Only Lyon - Tourism and Conventions

Sophie Deschamps

Das Carré d’Or der Lyoner Shoppingwelt

Sophie Deschamps, Schmuckdesignerin aus Lyon

Im Zentrum der Halbinsel, zwischen Bellecour und Cordeliers, weist das Carré d’Or ein großes Angebot von äußerst hochwertigen Produkten auf. Nettes Schaufensterbummeln in Begleitung von Sophie Deschamps.

Was ist das Besondere am Lyoner Carré d’Or?

Das optimal gelegene Viertel ist besonders angenehm für eine Shoppingtour am Nachmittag. Es gibt viele ausgezeichnete Adressen für hochwertige Produkte in einer Umgebung, die zum Schlendern einlädt und schöne, kleine Straßen zwischen der Saône und der rue de la République. Außerdem richten sich die Boutiquen an eine sehr große Zielgruppe aller Generationen.

Welches sind Ihre Lieblingsadressen im Viertel?

Ich mag die boutique Victoire in der Nähe des place des Célestins sehr gerne. Dort findet man viele unterschiedliche Marken, schöne elegante Kleidung und meine eigene Schmuckkollektion . Darüber hinaus gibt es im Laden auch eine Kollektion für Männer. Für einen jüngeren Stil und Sportswear empfehle ich Coleen en Ville in der rue de Brest. Junge Frauen können auch zu Claudie Pierlot, Maje und Sandro gehen. Im Bezug auf Kinder mag ich besonders Bonpoint, IKKS und Zara. Pop and Shoes bieten Schuhe und ausgefallene Accessoires an. 

Wo kann man im Viertel eine Pause einlegen und eine Kleinigkeit essen? 

Das Grand Café des Négociants ist ein Muss für ein Mittagessen auf der Terrasse. In der rue Confort gibt es ebenfalls sehr gute Adressen zum Mittagessen. Für eine Kleinigkeit am Nachmittag empfehle ich den Polo Club und sein hausgemachtes Feingebäck in der rue des quatre chapeaux.

Können Sie eine Straße ganz besonders empfehlen? 

Ja, die rue Confort! Sie ist ein perfekter Kompromiss zwischen Shopping mit ausgezeichneten Adressen und schönen Terrassen zum Bummeln. Ich empfehle insbesondere Village Market, ein Geschäft für Designaccessoires, Petit Souk, ein schönes Dekogeschäft für Kinder und den Schuhhersteller Mellow Yellow.

www.sophiedeschampsbijoux.com

Ihre Lieblingsplätze in Lyon

Wo isst man eine Andouillette oder eine Quenelle?
Im Café Comptoir Abel im Viertel Ainay.

Wo trifft man „echte“ Lyoner?
In den traditionellen Restaurants Lyons, bei Léon de Lyon oder dem Grand Café des Négociants .

Wo geht man feiern?
In der Bar Le 42 am Saône-Ufer oder im Les Planches, auch an der Saône, jedoch ein bisschen weiter weg, in Albigny-sur-Saône.

Wo kann man romantisch spazieren gehen?
In den Monts d’Or, bis Mont-Cidre in Saint-Cyr-au-Mont-d’Or.

Wo kauft man Souvenirs der Stadt?
In den Geschäften in Vieux-Lyon.

Dans cet article

Lascia un commento

Lascia un commento

Tutti i campi sono obbligatori

Prenotazione

Più criteri

In diesem Artikel

Map
gmap